Schlagwort-Archive: KIM-Studie 2010

Medienumgang 6- bis 13-jähriger Kinder

Liebe LiV,

Im Anschluss an die kurzen  theoretischen Ausführungen zum Medienumgang von Kindern können sie über die Kommentarfunktion verschiedene Fragen beantworten bzw. Meinungen zum Medienumgang von Kindern ausführen.

Die Mediennutzung von Kindern ist ein aktuelles Thema. Es wird in diesem Zusammenhang bereits von einer neuen Kulturtechnik gesprochen, die in der Schule vermehrt Beachtung finden sollte. Der extrem schnelle Wandel der Medienwelt erschwert es Eltern und LehrerInnen, eine kritische  und intensive Auseinandersetzung mit den Medien zu führen. Dies ist einer der Gründe, dass die hessische Lehrerausbildung die Ausbildungsveranstaltung „Medienerziehung“ im Einführungssemester anbietet.

Folgende Aspekte könnten in Orientierung an die KIM-Studie 2010 /eResult Studie über die Kommentarfunktion bearbeitet werden:

  1. Themeninteressen der Kinder
  2. Medienausstattung und Medienbesitz
  3. Freizeitbeschäftigung und Medienbeschäftigung
  4. Fernsehen, Musik, Radio, MP3
  5. Bücher und Lesen in der Freizeit
  6. Computer – Computerspiele
  7. Internet – Nutzung bzw. Nutzungsdauer

J. Eisenträger (Studienseminar GHRF Marburg)

Advertisements