Archiv der Kategorie: Uncategorized

Info zur Medientagung am Mittwoch!

Liebe Teilnehmer*innen der Fortbildung „Medieneinsatz (neu) denken – Bildung 2030,

für den Workshop am Donnerstag: „Einblicke in die Funktionsweise von Algorithmen und deren Programmierung“ mit Tobias Krafft, Algorithm Accountability Lab TU Kaiserslautern, stellen wir Ihnen vorab folgendes Material der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien als Download zur Verfügung (Klick ins Bild)…

algorithmen_broschuere_blm

 

Advertisements

Leherbildungsforum – Berufliche Fachrichtungen – Tag 2

von Specht ErklärfilmErklärfilme haben weiterhin Konjunktur. Wir berichteten bereits auf diesem Blog. Im Rahmen des Workshopangebotes des diesjährigen Lehrerbildungsforums Berufliche Fachrichtungen werden wir uns dieser Thematik noch einmal annehmen. Der Impulsvortrag von Jörn E. von Specht gibt  Einblicke zur Abgrenzung, zu Kriterien guter Erklärfilme, zu Weboberflächen, zur Gestaltung dieser Filme und letztlich auch zu Stolpersteinen oder Hürden. Anhand verschiedener Beispiele wurden Möglichkeiten des Einsatzes im eigenen Unterricht oder der Arbeit am Seminar aufgezeigt.

Die Teilnehmer_innen erkennen den Mehrwert selbst erstellter Medienprodukte (Erklärfilmsequenzen), indem sie in die Thematik eingeführt werden und selbst erste Produkte erstellen sowie deren Einsatzmöglichkeiten im Rahmen der Modularbeit und in der Schule diskutieren.

Für den Begriff Erklärfilm finden sich eine Vielzahl von Begriffen.Bildschirmfoto-2017-06-29-um-08.21.38.png

Das Handout des Vortrages lässt sich hier downloden (oder in das Bild (unten) klicken.

Erklärfim_Handout_Download

Im Workshop mit Manuel Panow und Jörn von Specht besteht die Möglichkeit auf verschiedene Weisen einen Erklärfilm  mit dem Tablet oder dem Mobiltelefon zu produziueren.

Im Praxisteil von Manuel Panow erfahren die Teilnehmer zunächst mehr zum grundlegenden Arbeiten mit dem iPad und benutzten die verschiedenen Kamerafunktionen. Zudem lernten sie die App „Explain Everything“, mit der verschiedenste digitale Inhalte wie Texte, Zeichnungen oder Fotos live mitgeschnitten und mit einer Sprachaufnahme kombiniert werden können. Mit der integrierten Video-Editor-App von Apple „iMovie“ lassen sich  Video- und Tonaufnahmen bearbeiten, durch Texteinblendungen ergänzen und zu einem Film zusammengesetzen. Während des kompletten Workshops erehalten die Teilnehmer hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Erstellen von Erklärfilmen mit dem iPad.

Unter der Leitung von Jörn E. von Specht wird an der Trickbox gearbeitet. Alternativ steht die App „Adobe Spark Video“ als zukunftsweisener Ersatz für Explain Everything (die Kosten sind inzwischen arg gestiegen) zur Verfügung.

14. März 2018

Moderation: Jörn E. von Specht

Expertentagung Lehrkräftebildung – Berlin 2018

Neues vom Worksheet Crafter

WorksheetCrafter-2017Arbeitsblätter, Arbeitsblätter, Arbeitsblätter…. Kopien von Kopien, veraltete Kopien, Kopien aus Arbeitsheften… wer immer sich schon einmal an diesen oder ähnlichen Reizwörtern gestört gefühlt hat und etwas Besseres gesucht hat, etwas viel Besseres, etwas Eigenes, wer mit Standard-Office-Produkten an seine Grenzen gestoßen ist, für den gibt es einen perfekten Arbeitsblatt-Generator, den Worksheet Crafter. Ob Aufgaben zum Aufkleben, ganze Arbeitsblätter oder gar eine eigene LernApp fürs iPad, alles ist möglich. Und ganz neu, ebenfalls am Start, es können ganze Lernhefte erstellt werden. Also, anklicken! Übrigens, ausgestattet ist der geniale Generator mit vielfältigen Templates und einer umfangreichen Sammlung an Bildern zum Einbinden.

Unser persönliches Highlight ist die iPadApp Worksheet Go (kostenlos im AppStore!) Diese ist seit Mitte Oktober am Start. Inhalte werden privat erstellt und dann dierekt auf das iPad übertragen, ein Kinderspiel für die Lehrkraft und ein riesen Lernspaß im Klassenziemmer. Großer Vorteil: die App arbeitet zuverlässig auch in noch WLAN-freien Lernräumen. Wir sind gespannt, wie diese sich entwickelt… es kann ein Renner werden, da sind wir uns sicher! Fabian Röken, der Entwickler aus dem Schwabenländle hat wieder einmal die Nase vorn. 🙂

WorksheetCrafter_Go

#Grundschule #WorksheetCrafter #Arbeitsblatt

The Padagogy Wheel

Bildschirmfoto 2017-11-07 um 15.45.30

Zum Vergrößern in das Bild klicken und ausprobieren….

Quelle: https://designingoutcomes.com/Padagogy_Wheel_Translations/Padagogy_Wheel_V4_GER.pdf

Das „Padagogy Wheel” von Allan Carrington ist lizensiert unter der Creative Commons Attribution-nonCommercial-ShareAlike 4.0 International License. Basierend auf einer Ausführungen auf http://tinyurl.com/bloomsblog

2. Treffen der 5. Workshop-Gruppe Kassel/Eschwege in der LWS

Liebe AV-Medien-LiV,

die Auftakt-Veranstaltung liegt nun schon ein paar Tage zurück und als nächstes Treffen steht der Praxis-Nachmittag am 3.12.2015 an. Wir beginnen um 14.00 Uhr in der Lernwerkstatt in Grebendorf. Sollten Sie diesen Termin zeitlich nicht halten können, so lassen Sie uns dies wissen.

An diesem Nachmittag bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Audioaufnahme und Schnitt
  • Videoaufnahme und Videoschnitt
  • Trickfilmerstellung an der TrickboxX

Bitte teilen Sie uns mit, für welches Thema Sie sich interessieren. Dazu nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion am Ende dieses Beitrages.

Weiterhin benötigen wir (besonders beim Trickfilm) Ideen und Materialien. Stative und die Trickboxen (inklusive Licht) stellen wir. Gern bringen auch wir Materialien (Papier, Figuren usw.) mit. So können wir gemeinsam kreativ tätig werden.

Für den Audiobeitrag könnten Sie sich eine besondere Fragestellung überlegen.

Das Drehen eines Filmes wird bei der aktuellen Beleuchtung eher schwer. Aber auch hier gibt es Möglichkeiten. Wir könnten eine Umfrage erstellen. Sollten Sie sich für das Erstellen eines Trickfilmes entscheiden, so wäre es wichtig zu wissen, womit Sie arbeiten wollen (Legetechnik aus Papier, Lego-Figuren, Holzbuchstaben usw.)

Beste Grüße aus Eschwege

Dirk Rudolph & Jörn E. von Specht

Erste gemeinsame Veranstaltung der Seminarstandorte Kassel und Eschwege – Impressionen

Liebe Liv der Medienerziehung,

vielen Dank für Ihre engagierte Mitarbeit am heutigen Tage. Es waren zielführende Diskussionen, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und Sie haben in den Workshops kreativ und konstruktiv gearbeitet … so freuen wir uns auf die Folgeveranstaltungen an den Standorten Kassel und Eschwege. Sollten Fragen offen geblieben sein, so kontaktieren Sie uns…

Hier nun einige Impressionen des gemeinsamen Tages in der Lernwerkstatt… AV_MEDIEN_19_11_2015_1

… die Präsentation finden Sie hier