Archiv der Kategorie: Audio

Aufgaben für Marburger LiV im Studio Radio Unerhört – Juni 2014

Herzlich Willkommen – LiV Gruppe AV Medienerziehung (Gruppe: D. Treffler) – Viel Spaß beim Produzieren von Radiobeiträgen! Spannende Aufgaben erwarten Sie ja am 17. Juni im Studio Radio Unerhört.

Medienseminar Weiterlesen

Advertisements

Eschweger Medienkompetenzreferendare erstellen einen Audioclip

Hier ein Beispiel aus der aktiven Arbeit in der Ausbildungsveranstaltung. Der (auch leicht lustige) Clip wurde mit einem MP3-Recorder (Edirol, hier geht aber auch ein Easy-Speak oder jedes andere Aufnahmegerät) aufgenommen und anschließend mit Audacity geschnitten. Die Hintergrundmusik („Noch-ein-Kurzer-869“ von Silentpower; „schulhofatmo-grundschule“ von Doppelohr) wurde bei Audiyou heruntergeladen. Viel Spaß beim Lauschen…
Wie man mit Audacity arbeitet, kann man erfahren, wenn man hier oder in das Bild klickt (Start des Download).
Bildschirmfoto 2013-10-27 um 17.03.44
Als einfaches Vieoschnitt-Programm empfehlen wir Pinnacle VideoSpin. Wie man dieses kleine Programm bedient erfährt man hier.
Pinnacle_VideoSpin
Moderation: Dirk Rudolph & Jörn E. von Specht

Wie kann meine Aufgabe aussehen? ….

Liebe AVM-LiV – Eschwege,

hier finden Sie im Überblick einige mögliche Aufgaben, die Sie entweder so nehmen oder selbstverständlich auch frei ausgestalten können…

Moderation A. Molter & J. E. von Specht ( Studienseminar GHRF Eschwege)

Weitere mögliche Themen für LiV am Studienseminar GHRF Marburg

Moderation: J. Eisenträger

Easi-Speak … ein heißes Teil für coole Clips…

Wenn es darum geht schnell, kinderleicht und qualitativ hochwertig einen Audiobeitrag (Bericht, Interview etc.) zu erstellen, dann hat man mit dem Easi-Speak-Mikrofon PRO eine sehr gute Wahl getroffen. Für wirklich wenig Geld erhält man viel Aufnahmegerät. Der Easi-Speak beherbergt ein Mikrofon (logisch!), internen Speicher, eine gelungene Navigation und gratis, quasi obendrauf, einen Lautsprecher. Mehr braucht man nicht. Und, … zieht man am hinteren Ende die Kappe ab, präsentiert sich ein prächtiger USB-Anschluss zur Vebindung mit PC oder Mac. Lobenswert ist auch die vorinstallierte Software Audacity  zur Bearbeitung der Audiodateien, welche sich sofort aufrufen lässt. Somit ist der Easi-Speak-PRO ein Tonstudio für den ambulanten Einsatz.

Anschalten – Probieren – Plaudern – Lauschen – Glücklichsein!

PS: Da wir momentan die kalte Jahreszeit haben, haben wir dem Easi-Speak-Mikrofon eine wärmende Schaumstoffkappe (nicht im Lieferumfang, hier gelb) übergezogen. Das beugt fiesen Windgeräuschen vor.

Moderation & Foto: J. E. von Specht