… und die AV Medienerziehung tagt wieder …

Am Mittwochabend, den 21. November trafen sich in der Landessportschule in Frankfurt die Medienbeauftrageten der Hessischen Studienseminare zur AV-Medienerziehung-Tagung.  Das Impulsreferat mit dem brisanten Thema „Chancen und Risiken neuer Medien“ hielt Kirstin Koch, Jugendschutzbeauftragte der Stadt Frankfurt. Der Vortrag startet mit einem kurzen Rückblick auf die Entwicklung digitaler Medien und nahm dann, unter Einbezug zahlreicher Praxisbeispiele, große Fahrt auf. Themen, wie Cyber-Mobbing, Elternkompetenz, Einstellungen von Lehrkräften,  und vieles mehr wurden kompetent erörtert. Untermauert wurden die Aussagen durch aktuelle Studien. Ebenso wurden Spiele, wie Minecraft, FIFA, Die Sims oder Call of Duty thematisiert undVideosequenzen aus „zweifelhaften Streifen“ (Zombie, Dawn of the Dead, SAW, Hostel) wurden geschaut und diskutiert.

Weiter ging es über die Sozialen Netzwerke (twitter, YouTube, icq, msn, spick mich, facebook oder myspace). Auch hiebei wurde das zielgruppenspezifische Nutzerverhalten mit den passenden Studien abgeglichen. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Selbstdarstellung oder kindlicher Leichtsinn auf Facebook und Youtube nachhaltig schwere Folgen haben kann.

Letztlich standen aber nicht allein die Risiken im Fokus des Vortrages von Frau Koch, sondern es wurden auch deutlich die Chancen der Nutzung digitaler Medien herausgearbeitet.  Hörgeschädigte nutzen bevorzugt das Netz, weil hier Kommunikation stattfinden kann, fleißige kreative User arbeiten bei Wikipedia, Gruppen nutzen das Netz im Rahmen der Demokratisierung oder zum kostenfreien Teilen von Content.

Dem Vortrag schloss sich eine lebhafte Diskussion an, welche weit über die vereinbarte Zeit der Referentin hinausging. Medienerziehung ist halt spannend. Immer wieder!

Danke an Kirstin Koch!

Moderation: J. E. von Specht

Advertisements

Eine Antwort zu “… und die AV Medienerziehung tagt wieder …

  1. Zu Beginn des dritten Tages wurden Ergebnisse der Workshops vom Vortrag präsentiert. Einen sehr netten Beitrag lieferte die Audio-Gruppe (Frau Thoss), den man hier hören kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s